Hier hat Innovation eine lange Tradition

1878 gründeten Franz und Anton Hamm die Maschinenfabrik Gebr. HAMM. Die beiden Brüder waren Pioniere der beginnenden Mechanisierung und Industrialisierung der Landwirtschaft. Damals stellten sie komplette Dreschgarnituren für die Landwirtschaft her.

Wenn aus Mechanikern Erfinder werden, entsteht Bahnbrechendes

Ein Meilenstein in der HAMM-Unternehmensgeschichte ist das Jahr 1911: Mitten im Zeitalter der Dampfwalzen konzipierten und bauten die Gebrüder die erste motorgetriebene Straßenwalze der Welt. Das war als Neuerung bahnbrechend für den Straßenbau. Ende der 20er-Jahre war für Franz und Anton klar, dass befestigte Straßen und Wege weiter an Bedeutung gewinnen würden. Deshalb konzentrierte sich die Firma auf die Herstellung von Straßenwalzen. Mit Erfolg, denn 1932 konnten die HAMM-Ingenieure die erste allradgetriebene und allradgelenkte Tandemwalze zum Patent anmelden: eine Weltneuheit! Damit wurde der Walzenbau grundsätzlich und nachhaltig revolutioniert – bis auf den heutigen Tag!

2011

Die Walzenzüge der Zukunft

Die neuen Walzenzüge der Serie „H“: Auf der CONAGG / CONEXPO 2011 in Las Vegas stellt Hamm die ersten Modelle einer neuen Walzenzug-Baureihe vor. Die H20i ist der erste Walzenzug weltweit in diesem Marktsegment mit einem umweltfreundlichen Motor gemäß Tier IV.

Die HAMM AG ist ein Unternehmen der WIRTGEN GROUP, einem international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie. HAMM hat mehr als 125 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Walzen für den Erd- und Straßenbau. Technologien wie Oszillation und Hammtronic sowie HCQ - Hamm Compaction Quality unterstreichen die Fachkompetenz der HAMM AG.

© 2017 HAMM AG

Die HAMM AG ist ein Unternehmen der WIRTGEN GROUP, einem international tätigen Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie. HAMM hat mehr als 125 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Walzen für den Erd- und Straßenbau. Technologien wie Oszillation und Hammtronic sowie HCQ - Hamm Compaction Quality unterstreichen die Fachkompetenz der HAMM AG.

© 2017 HAMM AG